Projektorganisation

Salamitaktik in Projekten

Der Volksmund nutzt den Begriff „Salamitaktik“ oft im Zusammenhang von Verschleierungen („jemand gibt Informationen nur Stück für Stück preis, um etwas zu verbergen“), Verzögerungen („jemand streckt das Ende eines Vorhabens, indem er es in lauter kleine Stücke aufteilt“) oder um (politische) Ziele durch kleinere Forderungen und entsprechende Zugeständnisse von der Gegenseite zu erreichen. Meiner Ansicht…

» weiterlesen

Das PMO in der Praxis – erste Einblicke in eine aktuelle Studie

Auf dem diesjährigen PMO Tag wurde die von der GPM bei der HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Auftrag gegebene empirische PMO Studie 2013/2014 vorgestellt. Dabei sind einige bemerkenswerte Aussagen dabei, die wir vor der Veröffentlichung der Studie schon mal vorweg hervorheben möchten. Die Initiative zur Studie ging von der GPM Fachgruppe „Project Management Offices“…

» weiterlesen

Projektmanagement in der Rüstungspolitik: „Not invented here“

Ein aktueller Leserbrief zum Thema „Rüstungspolitik“ von Prof. Dr. Heinz Schelle, Ehrenvorsitzender der GPM, veröffentlicht in der Süddeutschen Zeitung am 05. Oktober 2014. Das Bundesministerium der Verteidigung war in den späten 60er und in den 70er Jahren einmal ein Pionier systematischen Projektmanagements in der Bundesrepublik. Innovationen der NASA und des Department of Defense der USA …

» weiterlesen

Rolle und Kompetenzen eines Project Sponsors

In Vorbereitung auf einen Workshop nächste Woche zum Thema „Projektauftraggeber“ habe ich mir mal den Entwurf eines neuen Standards der GAPPS Global Alliance for Project Performance Standards für Project Sponsors angesehen. Dieser ist der erste Standard, der sich intensiv mit der Rolle und den Kompetenzen eines Project Sponsors beschäftigt. Der Begriff wird im Projektmanagement-Lexikon von…

» weiterlesen