PM-Praxis

Halb geplant – ganz gewonnen?

Ein Bauunternehmer hat zwölf Einfamilienhäuser mit drei Etagen errichtet. Als die Sanitärleitungen verlegt werden sollten, stellten die Bauarbeiter fest, dass beim Betonieren der Decken die Schächte für die Versorgungsleitungen nicht eingeschalt waren und somit kein Platz für die Versorgungsleitungen ist. Nun galt es, 36 Durchbrüche mit dem Kompressor zu schaffen. Dieser Planungsfehler kam dem Bauunternehmer…

» weiterlesen

Was der Fall Uli Hoeneß mit dem Projektmanagement zu tun hat

In den letzten Tagen hat die Affäre rund um Uli Hoeneß hohe Welle geschlagen (siehe auch: Handelsblatt: „Haftbefehl könnte auf andere Straftaten hindeuten“). Damit standen nicht die sportlichen Erfolge des FC Bayern im Fokus, sondern Vorwürfe der Steuerhinterziehung und Bestechlichkeit. Am Wochenende kamen dann auch noch Meldungen über Zollvergehen des Vorstandsvorsitzenden Rummenigge hinzu (siehe auch:…

» weiterlesen

Die Dusche und das Ideengeflüster

Der Erfinder des Dübels, Artur Fischer, berichtet, dass ihm die meisten Ideen unter der Dusche einfallen. Er muss oft unter der Dusche gestanden haben, da er über 1.100 Erfindungen als Patent angemeldet hat. Die Reihe der Erfinder ist lang, z. B.: Frank Epperson gilt als Erfinder des Eis am Stiel. Der elfjährige Kalifornier hatte 1905…

» weiterlesen

Die Last mit der Last – Teil 4

In der vierteiligen Beitragsserie „Die Last mit der Last“ beschäftige ich mich mit dem Lastenheft. Hier, bei der „Geburt“ eines Projekts, legen Auftraggeber und Auftragnehmer den Grundstein für einen erfolgreichen Projektverlauf. Von Anfang an nachlesen? Hier finden Sie den ersten Teil: „Die Last mit der Last – Teil 1 – Warum die Investition in ein…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. ...
  10. 18