PM macht Schule

„Ein reales Unterrichtsprojekt, dessen Ergebnisse wirklich genutzt werden, ist die höchste Kunst des Lehrens und Lernens“

Am 4. und 5. Juni 2018 fand im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) in Kooperation mit der GPM die Fachtagung „Handlungs- und Projektorientierung im Zeitalter der Digitalisierung“ statt. Die äußerst positive Teilnehmer-Resonanz hat die GPM Fachgruppe PM macht Schule veranlasst, den thematischen roten Faden der Veranstaltung in Form einer Blog-Serie weiterzuspinnen. In Interviews…

» weiterlesen

Projektarbeit statt Klausur

Dass die herkömmlichen Methoden der Leistungserfassung und -bewertung nicht mehr zeitgemäß sind, ist allgemein bekannt. Insbesondere in der Wirtschaft werden die Stimmen lauter, alternative kompetenzorientierte Bewertungen anzuwenden. Das klassische Zeugnis hat für sie längst keine Aussagekraft mehr. Große Firmen und Personaldienstleister führen deshalb immer häufiger eigene Tests und Assessments durch, um sich ein realistisches Bild…

» weiterlesen

Projekte machen Zukunft – auch im Unterricht!

von Sarah-Janina Khayati, GPM Bildungsreferentin Der gesamtgesellschaftliche Wandel hat auch die Anforderungen an die Schulen von heute grundlegend verändert. In einer immer komplexeren Welt gilt es, neue Lehr- und Lernformen zu finden, die Schülerinnen und Schüler zu selbstständigem, verantwortungsvollem und gemeinschaftlichem Handeln bei der Gestaltung ihrer Zukunft befähigen. Lernen in Projekten fördert nachhaltig kooperatives, selbstwirksames…

» weiterlesen