Kommunikation

Sozialtechniken, die unbekannten und missverstandenen Wesen

Im Interview „Mit Sozialtechniken „Prozessverlusten entgegenwirken„, veröffentlicht in projektMANAGEMENT aktuell 5/2010, hat der inzwischen verstorbene Professor Lutz von Rosenstiel auf die Bedeutung von Sozialtechniken zur Vermeidung von Prozessverlusten in Teams hingewiesen. Neben den illustrativen Beispielen zur Vermeidung von Prozessverlusten ist für mich das wirklich bemerkenswerte dieses Interviews sein Titel. Der Titel enthält den oft missverstandenen…

» weiterlesen

Motivieren SMART formulierte Ziele?

Die Zeitschrift Führung + Organisation hat in ihrer jüngsten Ausgabe eine interessante Studie der Universität Köln zu SMART formulierten Zielen veröffentlicht. Die zentrale Frage: Inwieweit können SMART formulierte Zielvereinbarungen die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern fördern. Die SMART-Formel fehlt heute in keiner Projektmanagement-Schulung. Dabei wird die Forderung aufgestellt, dass Projektziele möglichst SMART formuliert werden sollten. Die Interpretation…

» weiterlesen

Professionelle Projektkommunikation – wo Klappern zum Handwerk gehört

Dass Kommunikation auch im Projektgeschäft ein Erfolgsfaktor ist, hat die GPM schon in vielen Studien herausgearbeitet (siehe z. B. „Erfolg und Scheitern im PM“ (2008)). Aber auch aktuelle Fälle wie Stuttgart 21, der Großflughafen in Berlin oder die Elbphilharmonie zeigen drastisch auf, dass fehlende Projektkommunikation die Probleme noch vergrößert. In der Literatur war aber bislang…

» weiterlesen

Babylon ist überall

Wieder mal aneinander vorbei geredet? Das hatte ich mir anders vorgestellt? Passiert schon mal, passiert immer wieder und passiert oft in Projekten. In Projekten treffen thematisch bedingt Personen aufeinander, die sich sonst eher selten oder überhaupt nicht begegnen, die aber aus ihrer Arbeitsumgebung eine eigene Arbeitskultur und eine eigene Arbeitssprache mitbringen. Üblicherweise ist es manchmal…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9