IPMA

„Es gibt keinen Plan B“

Beitrag zur 4. IPMA Research Conference am 15.-16.09.2016 in Reykjavik, Island 2013 entstand bei der GPM Forschungskonferenz in Berlin, zu der erstmals internationale Teilnehmer eingeladen wurden, die IPMA Research Conference, die seither jährlich stattfindet. Ziel ist, nicht nur unter Projektmanagement-Wissenschaftlern neue Theorien zu diskutieren, sondern im Dialog mit Praktikern zukunftsweisende Themenfelder des Projektmanagements gemeinsam zu…

» weiterlesen

Die IPMA ICB 4.0 und was sie mit Project Management Offices zu tun hat

Wie oft erleben wir Situationen, in denen wir unter hoher Unsicherheit Entscheidungen treffen müssen? Wer hätte damit gerechnet, dass der Ölpreis in 2016 in diesem Maße sinkt? Wer hätte gedacht, dass Deutschland in großen Zahlen Menschen aufnimmt? Es gibt viele Dinge, die wir nicht voraussehen können. Es gibt aber auch andere Dinge, bei denen wir…

» weiterlesen

Integrated Reporting macht es möglich

Lassen sich Investitionen in die Steigerung der Projektmanagement Kompetenz eines Unternehmens künftig als Werttreiber auch bilanzieren und somit der Nutzen von Projektmanagement Qualifizierung und Zertifizierung auch monetär bewerten? Das neue International Integrated Reporting Framework (siehe Abbildung 1) welches vom International Integrated Reporting Council (IIRC) in Kooperation mit dem International Financial Reporting Standards (IFRS), dem Financial…

» weiterlesen

Internationale PM-Szene trifft sich in Panama zum 29. IPMA World Congress

Ende September trifft sich die internationale Projektmanagement-Szene in Panama zum 29. Weltkongress. Der Kongress ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich und lädt zu einem Besuch ein. Zuerst und sehr wichtig für die IPMA: in Panama wird der 50. Geburtstag von IPMA gefeiert. 1965 von ein paar Enthusiasten in Europa gegründet, ist die IPMA ein weltumspannendes Netzwerk…

» weiterlesen