Interkulturität

Projekte und Projektmanagement in Litauen

Letzte Woche habe ich bei einem Kurzbesuch in Vilnius einen ersten Eindruck von Projekten und Projektmanagement in Litauen machen können. Das Land ist das südlichste der drei baltischen Staaten. Schon 1253 als Königreich erwähnt, ist das Land nach seiner Gründung 1918, einer längeren Besatzung durch die Sowjetunion erst seit 1990 wieder ein unabhängiger Staat. Die…

» weiterlesen

Erfolgreiches interkulturelles Projektmanagement – Neues Buch bei Symposion Publishing erschienen

Mit der Globalisierung gewinnt internationales Projektmanagement zunehmend an Bedeutung. In den letzten Jahren werden dabei nicht nur politische, sondern auch kulturelle Grenzen – man denke an Länder-, Branchen- und Unternehmenskulturen – überschritten. Damit ergeben sich heute und morgen neue Herausforderungen für das Management und vor allem für die Führung in und mit Projekten. Bei Symposion…

» weiterlesen

IPMA Blog öffnet neues Fenster zur Projektmanagement-Welt

  Die IPMA International Project Management Association hat nun auch einen Blog eingerichtet. Unter http://blog.ipma.ch/ werden Neuigkeiten aus der IPMA selbst und den Mitgliedsgesellschaften veröffentlicht. Die ersten Blog-Beiträge beschreiben Trends im Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement bis ins Jahr 2025, die neue strategische Ausrichtung der IPMA sowie Berichte aus der Dominikanischen Republik, Algerien und Marokko. Damit…

» weiterlesen

Projekte und Projektmanagement im Iran

Eine Einladung nach Teheran hat mir außergewöhnliche Einblicke in ein Land gewährt, das in den Medien leider allzu oft verzerrt dargestellt wird (www.realiran.org). Im Iran findet man nämlich eine 2.500 Jahre alte Hochkultur, großartige Landschaften und Bauwerke sowie eine herzliche Gastfreundschaft. Das Land ist nach dem Sturz des Schahs eine Islamische Republik, von den ca….

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6