GPM Fachgruppe

BarCamp: „Führen von Projekten – neue Herausforderungen“ in Fulda

Erfolgreiches erstes BarCamp am 6.10.2017 zum Thema „Führen von Projekten – neue Herausforderungen“ in Fulda Auf Initiative von Roswitha Müller-Ettrich trafen sich im März dieses Jahres 6 GPM-Mitglieder, die Interesse daran und Lust dazu hatten, die etwas „verstaubte“ Fachgruppe „Führen von Projekten“ neu zu beleben. Um dies wirkungsvoll   anzustossen, kamen sie auf die Idee, ein…

» weiterlesen

Digitalisierung: wie geht es weiter?

Die Aktivitäten der Fachgruppe „Systemisches Projektmanagement und Changemanagement“ von Simone Gehr Digitalisierung prägt unsere Zeit wie nichts sonst. Künstliche Intelligenz, riesige Speicherkapazitäten, lernende Systeme – all das machen sich Menschen zu Nutze, um in Kontakt zu gehen, ihren Alltag zu verbessern, Produkte günstiger oder individueller anzubieten, Prozesse zu optimieren oder auch neue Märkte zu erobern….

» weiterlesen

Projekte machen Zukunft – auch im Unterricht!

von Sarah-Janina Khayati, GPM Bildungsreferentin Der gesamtgesellschaftliche Wandel hat auch die Anforderungen an die Schulen von heute grundlegend verändert. In einer immer komplexeren Welt gilt es, neue Lehr- und Lernformen zu finden, die Schülerinnen und Schüler zu selbstständigem, verantwortungsvollem und gemeinschaftlichem Handeln bei der Gestaltung ihrer Zukunft befähigen. Lernen in Projekten fördert nachhaltig kooperatives, selbstwirksames…

» weiterlesen

Internationaler Normenentwurf ISO/DIS 21505 für Projektgovernance in Athen durch TC258 verabschiedet

Auf seinem Meeting am 24.-28.Oktober in Athen hat das ISO-Komitee TC 258 den neuen internationalen Normenentwurf  ISO/DIS 21505 „Projects, Programm and Portfolio Management – Guidance on Governance“   verabschiedet und auf den Weg der Publikation gebracht. Eine wesentliche Ursache für die Probleme großer Projekte ist die fehlende förderliche und angemessene Projektgovernance, d.h. Prinzipien, Verantwortungsstrukturen und eine…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3