Agiles PM

Vom riskanten Versuch Komplexität in Kompliziertheit zu transformieren, oder vom Projektleiter als Methoden-Handwerker oder intuitivem System-Denker.

Trainings zum Agilen Projekt Managements werden oft gebucht, wenn die bisher eingesetzten „klassischen“ Methoden nur unzureichenden Erfolg im Projekt zeigen.  Dies ist mit dem Wunsch verbunden, neue agile Methoden oder Techniken vermittelt zu bekommen, die die Projekte wieder auf Erfolgskurs bringen. Umso erschreckender ist dann die Erkenntnis der Trainingsteilnehmer, dass Methoden und Techniken alleine nicht…

» weiterlesen

Neuroleadership, Neuer Wein in neuen Schläuchen?!

Experteninterview* durchgeführt von Rebecca Reinhard im Rahmen ihrer Bachelorarbeit „Effektive Führung und betriebliches Gesundheitsmanagement durch Erkenntnisse des Neuroleadership-Ansatzes“ mit entsprechender Forschungsleitfrage „Wie kann durch Erkenntnisse der Neuroforschung Führung effektiver gestaltet und Mitarbeitermotivation erhöht sowie die Gesundheit betrieblicher Parteien gefördert werden? – Folgen und Handlungsempfehlungen des Neuroleadership-Ansatzes“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS).  …

» weiterlesen

Projektmanagement 2016 – Quo vadis?

Gastbeitrag von Dr. Andreas Tremel Seien wir ehrlich: Projektmanagement ist als Disziplin recht statisch, große Innovationen kommen eher selten vor. Regelmäßig werden Zahlen veröffentlicht, denen zufolge rund ein Drittel aller Projekte scheitert oder zumindest wichtige Ziele verfehlt. Seit Jahren ändert sich auch an dieser Zahl kaum etwas. Auch die agilen Vorgehensmodelle sind ja alles andere…

» weiterlesen

Agile Führung: Falsche Begrifflichkeiten machen das Leben in Projekten nicht unbedingt einfacher

Folgt man den Grundsätzen des agilen Manifests, dann geht es beim agilen Vorgehen z. B. im Projektmanagement (PM) mehr um Individuen und Interaktionen, als um effektivere Prozesse, mehr um Produktentwicklung in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und um schnelle Berücksichtigung von Änderungen, als um genaue und langwierige Planung, Vertrags-Verhandlungen und ausführliche Dokumentation. Insofern würde schon…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5