PM Forum 2016: Mit Projektmanagement in die digitale Zukunft

GPM-Label_2015„Zusammen wachsen. Ideen verbinden. Projekterfolge gestalten.“ Unter diesem Motto erwarten wir am 18. und 19. Oktober 2016 beim 33. PM Forum im NCC Ost in Nürnberg wieder rund 1.000 Projektmanagerinnen und Projektmanager. In zwölf Streams zeigt das umfangreiche Kongressprogramm, wie die gemeinsame Arbeit in Projekten nicht nur erfolgreich, sondern auch innovativ und zukunftsweisend sein kann.

Dazu rückt Europas bedeutendster Event im Projektmanagement in diesem Jahr unter anderem das Thema „Digitale Transformation und Industrie 4.0“ in den Fokus, beleuchtet aktuelle PM-Zukunftstrends und lädt zu Interaktion und Workshops ein.

Besondere Glanzlichter setzen auch 2016 wieder herausragende Keynote Speaker. Im Folgenden schon einmal ein kleiner Vorgeschmack:

csm_martin-hoffmann_f51d01c265

Martin Hoffmann

Dass Digitalisierung für die Berliner Philharmoniker keine Zukunftsmusik ist, demonstriert Intendant Martin Hoffmann in der Auftakt-Keynote. Der langjährige und erfahrene Medienmanager erläutert, welche Ziele ein Spitzen-Orchester im digitalen Zeitalter verfolgt und wie es die Balance zwischen künstlerischer Exzellenz und ökonomischer Effizienz findet. Zudem nimmt uns Hoffmann mit hinter die Kulissen dieses einzigartigen Ensembles – wegen seiner besonderen Organisationsstruktur auch „Orchesterrepublik“ genannt.

csm_manfred-luetz_1e68b98497

Dr. Manfred Lütz

„Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“ – diese steile These hat Dr. Manfred Lütz im Gepäck. Der Psychiater, Psychotherapeut und Bestsellerautor belegt sie in einem höchst amüsanten, aber auch nachdenklichen kabarettistischen Vortrag. Die Zuhörer erfahren, was die gescheitesten Menschen über das Glück gedacht haben, wie das Leben gelingen kann und warum Hirnforscher sich nicht fortpflanzen sollten. Ein unterhaltsamer Einstieg in den Abend des ersten Kongresstages, der seinen Höhepunkt mit dem Abend-Event und der Verleihung des Deutschen Studienpreises sowie des Deutschen Project Excellence Awards findet.

csm_dagur-sigurdsson_927a52f4d0

Dagur Sigurdsson

Mit Preisverleihungen kennt sich mittlerweile auch Dagur Sigurdsson aus. Als er 2014 die deutsche Handballnationalmannschaft übernahm, steckte der deutsche Handball in einer Krise und ein Generationenwechsel stand bevor. Nur 18 Monate später ist der Isländer mit seiner Mannschaft Handballeuropameister und selbst Welttrainer des Jahres. Der Gewinn der olympischen Bronze-Medaille 2016 in Rio folgte. In seinem Keynote-Vortrag mit dem Titel „Projekt Teamgeist: Was Projektmanager vom Handball lernen können“ erzählt Sigurdsson, welche unkonventionellen Wege er ging, um aus seinen Spielern ein erfolgreiches Team zu formen.

csm_sascha-lobo_36ff1f7b38

Sascha Lobo

Die digitale Keynote-Klammer schließt Sascha Lobo. Der Berliner gilt als Vordenker bei Themen aus der digitalen Welt – von Social Media bis zu digitalen Arbeitsprozessen für Unternehmen. Plattform-Kapitalismus nennt Lobo die neue Wirtschaftsform, die die Kraft der digitalen Vernetzung, des Internets der Dinge, der Virtualisierung und der Verarbeitung von Datenströmen in Echtzeit miteinander verbindet. Die Rasanz und die selbst für Profis und Kenner überraschenden Volten der Digitalen Transformation bedingen, dass Unternehmen und Institutionen im Umgang damit neue Strategien entwickeln müssen. Seine Abschluss-Keynote auf dem PM Forum „Die wunderbare, lästige Pflicht zur Digitalen Transformation“ hat er mit einer klaren Aussage versehen: Projektmanagement wird über den Erfolg eben dieser entscheiden!

Ich freue mich, auch in meiner Funktion als Leiter des Programmkomitees, auf unsere vier Keynote Speaker und bin gespannt auf deren Vorträge auf dem PM Forum im Oktober im NCC Ost in Nürnberg. Sehen wir uns dort? Sichern Sie sich jetzt ein Ticket per Online-Anmeldung auf unserer Website.

Ein kleiner Tipp: Wenn Sie sich bis 18. September anmelden, können Sie von einem attraktiven Preisnachlass profitieren.

Mehr Informationen unter: www.pm-forum.de

Schlagwörter: , ,

No Comments.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>