Der Projektmanager, ein professioneller „Industrieschauspieler“?

Mit Humor und Schauspielkunst zu mehr Erfolg im Projekt

00_Industry.Comedians_4.0_Industrieschauspieler_Raimo HübnerAls Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern oder über eine (Kunst)figur mit dem Publikum spielen.

Abseits der Bühne kommen Schauspieler auch im Geschäftsleben vor. So werden heute schon zur Begleitung gruppendynamischer Prozesse beispielsweise Improvisationstheater offen zur Intervention in Veränderungsprozessen eingesetzt.

Dann gibt es aber auch noch den oft verdeckt agierenden „Industrieschauspieler“. Dieser führt auch mit künstlerischen Praktiken, die an die Unternehmenskultur angepasst sind, mit Sprache, Mimik, Gestik ein „Schauspiel“ auf. Dabei nutzt er der Eigenschaften des sozialen Systems, in dem das „Schauspiel“ stattfindet und bezieht dabei sein „Publikum“ aus Berufskollegen oder „Berufsuntertanen“ aktiv mit ein.

In einigen wenigen Ausnahmefällen wird die Bezeichnung des „Industrieschauspielers“ auch etwas abwertend für Berater (Consultants) oder zu extrovertierte Kollegen benutzt.

Oft handelt es sich dabei um Kollegen, welche auf dem schnellsten Weg den nächsten Karriereschritt machen wollen und mit extremer Extrovertiertheit und egozentrischer Selbstbezogenheit versuchen, unentwegt in die Wahrnehmung des Kommunikationssystems zu kommen.

Deshalb empfinden die meisten Menschen bei der Kompetenzbezeichnung: „Industrieschauspieler“ eine etwas „negative Schwingung“.

In Teilen der Wirtschaft, im Gesundheitswesen und bei NGOs sind humorvolle Interventionen heute schon etablierte und erfolgreiche Arbeitsmittel im Berufsalltag.

02_Mit.Schauspielkunst.und.Humor.zu.mehr.Erfolg.im.Projekt

Literaturanregungen für den angehenden oder professionellen „Industrieschauspieler“

Auch im Projekt gibt es immer wieder schwierige Situationen, wo ein „Lachen helfen kann, wenn man eigentlich heulen will“. Sicher sind die Situationen in der Projektarbeit nicht so herausfordernd, wie in diesem Beispiel des Gesundheitswesens. Manchmal jedoch kann sich der eine oder andere Projektmitarbeiter an Situationen in seinem Projektleben erinnern, die er auch als emotional sehr herausfordernd empfunden hat.

Möglicherweise hätte in einer solchen „Projektkrisensituation“ auch eine „humorvolle industrieschauspielerische Intervention“ geholfen, diese schwierige Projektphase noch besser zu meistern.

03_Mit.Humor.und.Schauspielkunst.durch.Projektkrisensituationen

Literaturanregungen für einfache oder professionelle humorvolle Interventionen in der Projektarbeit

Weiterhin gibt es im Projekt sehr viele Präsentationssituationen, wo das Projektteam gegenüber den Projektstakeholdern mit Symbolen (Bildern, Grafiken, Schaubildern, textuellen Beschreibungen, …) kommuniziert. In solchen Situationen ist auch der „industrieschauspielerische Anteil“ bei der Präsentation ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

04_Humor.und.Schauspielkunst.in.Präsentationen

Literaturanregungen für den angehenden oder professionellen humorvollen Präsentierenden in der Projektarbeit

Als weiteren Bereich in der Projektarbeit, wo „industrieschauspielerische Professionalität“ von großem Vorteil ist, sind Verhandlungssituationen. Hier kann das Projektteam durch eine professionelle „schauspielerische Dramaturgie“ im Verhandlungsprozess  tendenziell bessere Verhandlungsergebnisse erzielen.

05_Humor.und.Schauspielkunst.in.der.Verhanlung

Literaturanregungen für den angehenden oder professionellen „Industrieschauspieler“ in Verhandlungssituationen

Deshalb könnte man es in etwa so zusammenfassen:

Auch wenn bei der Kompetenzbezeichnung: „Industrieschauspieler“ manchmal eine etwas „negative Sinnzuschreibung“ mitschwingt, sind derartige Fähigkeiten in der Projektarbeit unverzichtbar.

Besonders hilfreich kann sich die „industrieschauspielerische Kompetenz“ auswirken:

06_als.Industry.Comedians_Industrieschauspieler.zu.mehr.Erfolg.im.Projekt_Raimo Hübner

„Industrieschauspieler“ in der Projektarbeit

Jetzt bin ich mir sicher, dass es das Berufsbild des „Industrieschauspielers“ in absehbarer Zeit noch nicht als Ausbildungsberuf, Studienrichtung oder KldB-Berufsbezeichnung geben wird.

Aus meiner Sicht benötigt jedoch jeder Projektmanager ein gewisses Kompetenzniveau als „Industrieschauspieler“ um ein Projekt erfolgreich und effizient managen zu können.

08_Handbuch.für.Industrieschauspielerinnen

Buchempfehlung: „FAKE IT TILL YOU MAKE IT“ das Handbuch für Industrieschauspieler von Todd Allington. Erhältlich in männlicher und weiblicher Form.

07_Handbuch.für.Industrieschauspieler

Literaturquellen

Schlagwörter: , ,

Kommentare

  1. avatar indianerfischer

    Sehr unterhaltsame Beschreibung der Industrieschauspieler-Branche findet sich auch bei Todd Allington, in seinem Handbuch für Industrieschauspieler: http://toddallington.com/industrieschauspieler/

    1. avatar Raimo Hübner

      Lieben Dank für Ihre wertvolle Literaturempfehlung zu den „Industrieschauspielern“.
      Diese werden wir natürlich noch im Blogbeitrag ergänzen.

      Happy Projects.

      Raimo Hübner

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>