BDUF

BDUF ist die Abkürzung für „Big Design Upfront“, also für einen umfassenden Lösungsentwurf vor der Realisierung. Bevor ich kurz der Frage nachgehe, warum BDUF in der agilen Gemeinde gewöhnlich negativ konnotiert ist, möchte ich (ebenso kurz) anreißen, was für BDUF spricht: Einen umfassenden Entwurf für ein zu realisierendes System oder eines Teils davon vor der…

» weiterlesen

Was ist eine User Story?

In agilen Verfahren wie Scrum werden Anforderungen grundsätzlich anders behandelt als im klassischen Requirements Engineering (RE) und im traditionellen Projektmanagement (PM), nämlich üblicherweise mit Hilfe von Benutzergeschichten (User Stories). Was sind Benutzergeschichten und wie unterscheiden sie sich von anderen Anforderungsarten und -verfahren? In diesem Beitrag beschreibe ich erst mal, was eine Benutzergeschichte ist und werde…

» weiterlesen

Critical-Chain-Project-Management (CCPM) – Eine Antwort zur …

… Herausforderung des Multiprojektmanagements – und warum sie so wenig gehört wird Sie kennen die Situation auch aus Ihrem beruflichen Umfeld? Die Zahl der Projekte nimmt in Ihrer Organisation zu, die für diese Projekte benötigten Ressourcen sind und bleiben begrenzt. Ja schlimmer, es gibt einige Schlüsselfähigkeiten und -Expertisen, die nur wenige Ihre Mitarbeiter und Kollegen…

» weiterlesen

Wer entscheidet?

Im Projektmanagement geht es ja immer wieder darum, Entscheidungen zu treffen. Entscheidungen bringen Fortschritt, denn letztendlich ist ja jede Handlung immer auch eine Entscheidung, denn man könnte ja auch etwas anderes tun. Typischerweise werden Entscheidungsbefugnisse geregelt und bspw. bestimmten Rollen zugeordnet. Im traditionellen Projektmanagement sicherlich deutlicher und expliziter als im agilen Projektmanagement. Im agilen Projektmanagement,…

» weiterlesen