Die deutsche Projektwirtschaft - Trends der künftigen „Projektifizierung“ in Deutschland

Die deutsche.Projektwirtschaft.Trends.der.künftigen.ProjektifizierungAls ich am 27. Mai diesen Jahres das Handelsblatt Morning Briefing las, wurde der Zukunftsatlas von Prognos in Zusammenarbeit mit Index als eines der aktuellen Tageshighlihts im Handelsblatt angekündigt.

An dieser Stelle müssen wir uns bei Prognos für die exzellente Arbeit der Datenanalyse, Auswertung und Visualisierung über Jahrzehnte hinweg bedanken. Ohne sie hätten wir jetzt nicht die Möglichkeit, aus diesen erkenntnisbringenden Visualisierungen den Stand und Trend der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland so einfach erkennen zu können.

Abbildung 1: Die deutsche Projektwirtschaft

Abbildung 1: Die deutsche Projektwirtschaft

Beim Betrachten des Zukunftatlases wurde mir klar, dass die Leistungskraft der Deutschen Projektwirtschaft (siehe Abbildung 1) in Deutschland nicht gleichverteilt ist (siehe Abbildung 2).

Abbildung 2: BIP - Regionale Wirtschaftsleistung in Deutschland

Abbildung 2: BIP – Regionale Wirtschaftsleistung in Deutschland

Nutzt man jetzt die GPM Studie zur Vermessung der Projekttätigkeit in Deutschland, dann könnte man aus der Erkenntnis, dass ca 35% des Deutschen Bruttoinlandsproduktes durch Projektarbeit erwirtschaftet werden (siehe Abbildung 3), auch eine Deutsche Projektwirtschaftsleistungskarte erstellen.

Abbildung 3: Studienergebnis: Vermessung der Projekttätigkeit in Deutschland

Abbildung 3: Studienergebnis: Vermessung der Projekttätigkeit in Deutschland

Als ich mir die aktuelle Version des Zukunftsatlases heruntergeladen habe, sah ich, dass es diesen bereits seit 2010 gibt. Jetzt war ich natürlich gespannt, was sich seit 2010 in Deutschland verändert hat (siehe Abbildung 4).

Abbildung 4: Der Zukunftsatlas in der historischen Entwicklung

Abbildung 4: Der Zukunftsatlas in der historischen Entwicklung

Jetzt kann man deutlich sehen, dass der süddeutsche Raum in Baden Württemberg und Bayern eine viel leistungsfähigere Projektwirtschaft haben und viel besser auf die Digitalisierung (siehe Abbildung 5) vorbereitet sind.

Abbildung 5: Der Zukunftsatlas: Stärken und Dynamik

Abbildung 5: Der Zukunftsatlas: Stärken und Dynamik

Weiterhin kann man aus dem Zukunftsatlas (siehe Abbildung 5) sowie der Stärken- und Dynamikanalyse (siehe Abbildung 6) ableiten wo in Deutschland künftig die Hotspots der Deutschen Projektwirtschaft sind und wo ein hoher Bedarf an Projektmanagement Qualifizierung, Projektmanagement Zertifizierung als auch Projektmanagement Beratung sein wird.

Abbildung 6: Der Zukunftsatlas: Stärken und Dynamik

Abbildung 6: Der Zukunftsatlas: Stärken und Dynamik

Vielleicht unterstützen Sie diese Sichten auf die Deutsche Projektwirtschaft ewas, um noch besser abschätzen zu können, wo die Brennpunkte der weiteren Projektifizierung in Deutschland sein werden.

Ihnen weiterhin viel Erfolg in Ihren Projekten.

Happy Projects.
Raimo Hübner

 

 

 

 

Literaturquellen:

Prognos Zukunftsatlas 2016: Das Ranking für Deutschlands Regionen.
Prognos AG; Index GmbH: Prognos AG, Berlin, 2016

Prognos Zukunftsatlas 2013: Das Ranking für Deutschlands Regionen.
Prognos AG: Prognos AG, Berlin, 2013

Prognos Zukunftsatlas 2010: Das Ranking für Deutschlands Regionen.
Prognos AG: Prognos AG, Berlin, 2010

Prognos Zukunftsatlas 2007: Das Ranking für Deutschlands Regionen.
Prognos AG: Prognos AG, Berlin, 2007

Prognos Zukunftsatlas 2004: Das Ranking für Deutschlands Regionen.
Prognos AG: Prognos AG, Berlin, 2004

Regionales Wirtschaftsleistung: Bruttoinlandsprodukt auf Kreisebene 2008
Deutsche Bank Reseach; Destatis: Deutsche Bank AG, Frankfurt, 2011

Wald, A.; Schneider, C.; Spanuth, T. ; Schoper, Y.: Towards a
Measurement of “Projectification”: A Study on the Share of Project-
Work in the German Economy. In: Wald, A.; Wagner, R.; Schneider, C.;
Gschwendtner, M. (eds.): Advanced Project Management: Flexibility
and Innovative Capacity.
Volume 4. GPM: Nürnberg, 2015

Wald, A.; Schneider, C.; Spanuth, T.; Schoper, Y.: Studie Makroökonomische
Vermessung der Projekttätigkeit in Deutschland.
GPM: Nürnberg, 2015

Wald, A./Schneider, C./Spanuth, T./Schoper, Y. Die Projektifizierung der deutschen Wirtschaft: Ergebnisse einer Studie zur Messung der Projekttätigkeit. Projektmanagement aktuell.
GPM: Nürnberg, 2015

Schlagwörter: , ,

No Comments.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>