Trolle

Stänkerer, Krawallmacher oder einfach „Trolle“ – so werden Menschen bezeichnet, die sich in einem sozialen Umfeld vorsätzlich unruhestiftend, zerstörerisch und irreführend verhalten, ohne einen triftigen Grund zu haben. Ihr unangenehmes Wesen offenbaren sie regelmäßig in Internetforen, aber auch bei Geschäftsmeetings, Vereinssitzungen und sicher auch bei mancher Bürgerinitiative treiben sie ihr lästiges Spiel. Einen von ihnen…

» weiterlesen

Zwei neue Bände der Buchreihe „Basiswissen Projektmanagement“

Ende März sind die Bände 4 und 5 in der Buchreihe „Basiswissen Projektmanagement“ von Symposion Publishing erschienen. Die Buchreihe läuft in Kooperation mit der GPM und wird von Reinhard Wagner und Nino Grau herausgegeben. Der vierte Band widmet sich dem Thema „Prozesse und Vorgehensmodelle“. Je stärker Projektmanagement in Organisationen verankert ist, desto erfolgskritischer werden gut…

» weiterlesen

Trends im Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement

Letzte Woche fand in Zürich zum sechsten Mal das IPMA Expert Seminar zu Trends im Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement statt. Die 50 Teilnehmer aus 16 Ländern diskutierten dabei vor allem die drei folgenden Themenfelder: die zunehmende Rollenvielfalt in Projekten, Programmen und Portfolios (PP&P), die Herausforderungen in einem interkulturellen Kontext sowie die Anforderungen der jungen Generation…

» weiterlesen

Durchgelesen: Bücher mit Mehrwert für Projektmanager (Teil 4)

Resilienz im Projektmanagement: Vierter und vorerst letzter Teil unserer Rezensions-Reihe „Durchgelesen“. Der heutige Artikel beschäftigt sich mit dem aktuellen Buch von Stephanie Borgert zumThema Resilienz und Adaptivität im PM. In den letzten Jahren ist ein Wort in Mode gekommen, das auch für die Projektarbeit Bedeutung hat: Resilienz. Unter Resilienz kann die „Widerstandsfähigkeit“ eines Systems bzw….

» weiterlesen