Megaprojekte liegen weltweit im Trend

Wer hierzulande glaubt, dass Großprojekte wie die Elbphilharmonie, Stuttgart 21 oder der Berliner Flughafen am oberen Ende der Komplexitätsskala von Projektmanagement liegen, der täuscht sich gewaltig. Im Vergleich zu internationalen Megaprojekten sind die genannten Projekte nur „Peanuts“. Megaprojekte liegen weltweit im Trend. Einer der Gründe ist die zunehmende Urbanisierung. So lebten im Jahr 1900 etwa…

» weiterlesen

Virtualisierung der Projektarbeit

Etwas wird als „virtuell“ bezeichnet, wenn es nur scheinbar existiert („als ob“), es jedoch in der Realität eine bestimmte Wirkung entfaltet. So gibt es virtuelle Autos, die in einem Computermodell abgebildet sind und in sehr realistisch wirkenden Simulationen auf Fahrtauglichkeit und bestimmte Eigenschaften überprüft werden können. Die virtuelle Welt hält auch in der Projektarbeit zunehmend…

» weiterlesen

GAPPS Global Alliance for Project Performance Standards

In Deutschland sind Standards von DIN, ISO, IPMA, Axelos und PMI bekannt, aber GAPPS? Die Global Alliance for Project Performance Standards wurde 2003 gegründet, um sich auf einer neutralen, verbandsunabhängigen Plattform zu Standards im Projekt- und Programmmanagement auszutauschen. Die Initiative ging seinerzeit von Prof. Lynn Crawford aus Australien aus. Neben der IPMA – als einzigem…

» weiterlesen

Helden gesucht: Projektmanagement im Ehrenamt

Dies ist kein Aufruf der GPM für mehr ehrenamtliches Engagement, sondern der Titel eines spannenden, sehr empfehlenswerten Buches von Michael T. Wurster und Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg. Es wendet sich an die „heimlichen Helden“, die mit bürgerschaftlichem Engagement oft unglaubliches leisten. So gibt es in Deutschland mehr als 20 Millionen Menschen, die zusammengezählt mehr als…

» weiterlesen