Erfolgsfaktoren für das internationale Projektmanagement in einem multinationalen Konzern

Einleitung Projektmanagement wird häufig mit einem Werkzeugkasten verglichen, aus dem man sich je nach Projekt, Unternehmen, Zeitpunkt, äußeren Rahmenbedingungen u. v. m. die richtigen Methoden bzw. Werkzeuge nehmen und sie sinnvoll kombinieren muss. Mit einer Feile schlägt schließlich niemand einen Nagel in die Wand, um mal bei diesem Vergleich zu bleiben. Für das internationale Projektmanagement…

» weiterlesen

Ende gut – alles gut, oder? Wie ein erfolgreicher Projektabschluss gelingt

Nach wie vor liegt der Projektabschluss im Argen, wie eine regelmäßige Umfrage bei meinen Kunden aufs Neue ergab. Von zehn Kunden schließen nur drei Kunden ihr Projekt ordentlich ab. Die Gründe sind vielfältig. Der einfachste Grund ist, dass ein Endtermin in der Planung nicht vorgesehen ist. Dies gilt vor allem bei internen Projekten. Die Überlastung…

» weiterlesen

Mangelnde Verbindlichkeit als neues Markenzeichen unserer Projektarbeit

Vor kurzem erschien im Projekt Magazin 15/2012 der Artikel „Was Projektmanager von Partys lernen können„. Der Artikel ist zweierlei Hinsicht bemerkenswert. Zum einen muss eine Party herhalten, um Projektmanagement zu erklären. Aus der Sicht der Pädagogik und Didaktik ist es zu begrüßen, ein griffiges Beispiel darzustellen. Damit holt man nämlich den Leser an der richtigen…

» weiterlesen

Konflikte in Projekten – Die Wahrheit liegt nie in der Mitte

Konflikte zwischen Personen sind in Projekten so normal wie der Wechsel von Tag und Nacht. Es ist daher müßig darüber zu diskutieren, ob sie vorkommen, sondern es ist sinnvoll einen vernünftigen Umgang damit zu pflegen. Hier offenbart sich ziemlich schnell die Führungskultur desjenigen, der den Konflikt zu schlichten hat. In Projekten ist das üblicherweise der…

» weiterlesen