avatar

Prof. Dr. Steffen Rietz

Entwicklungsprozesse/Prozessmanagement, Internationales Projektmanagement und Projektmanagement in Wissenschaft und Lehre. Er hat den Lehrstuhl für Technisches Projektmanagement an der FHW, Fachhochschule Westküste, inne.

GPM goes international: Mit dem Wirtschaftsminister auf der arabischen Halbinsel

Internationalisierung erscheint immer einfacher: Wirtschafts- und Währungsbündnisse erleichtern den Schritt über die Grenze. Das Internet transportiert Informationen, Airlines transportieren Leute rund um den Globus. Damit sind die Chancen und Potentiale einer Internationalisierung nicht mehr den Großkonzernen vorbehalten. Auch kleine und mittlere Unternehmen haben Auslandsmärkte mit attraktiven Wachstumsraten und einem entsprechenden Investitionsklima für sich entdeckt. Mit…

» weiterlesen

Normungsarbeit ist langweilig – bis man anfängt, sich wirklich damit …

Bericht zum ISO-Workshop „Programmmanagement“ vom 28.04. bis 02.05.2014 in München Mit der zunehmenden Internationalisierung zahlreicher Projekte und vieler Unternehmen steigt auch der Bedarf der internationalen Standardisierung des Projektmanagements. Mit der ISO 21500 wurde 2013 eine erste vielbeachtete Norm (in den Top 5 der weltweiten Verkaufszahlen des letzten Jahres) veröffentlicht. Angaben der ISO zu den meist…

» weiterlesen

Ob die Energiewende gelingt, entscheidet maßgeblich auch unsere Professionalität im Projektmanagement

Wie werden Deutsche im Ausland wahrgenommen? Als biertrinkende Lederhosenträger? Ja, auch. Neben der Zuverlässigkeit deutscher Technologien und dem Gütesiegel „Made in Germany“ sind es auch die typischen deutschen Tugenden wie Disziplin und Pünktlichkeit … und seit neuestem auch unsere Bemühungen in der Energiewende. Die Experten sind sich weltweit einig: Wenn ein modernes Industrieland trotz hohem…

» weiterlesen

Projektmanager sollten endlich ihre Fahne in den Wind hängen

In diesen Tagen geht die Husum Wind Energy zu Ende, die führende Windenergiemesse weltweit. Sowohl als Anbieter/Aussteller aus der Branche, als auch als interessierter Besucher ist es unerlässlich, sich in den äußersten Norden unseres Landes zu begeben und sich dort die neuesten Trends der Branche ins Bewusstsein zu holen. Die Messe findet alle zwei Jahre…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2