avatar

Prof. Dr. Dorothee Feldmüller

Prof. Dr. Dorothee Feldmüller leitet die Special Interest Group (SIG) "PM-Expertinnen" der GPM und ist in der GPM Region Dortmund/Ruhrgebiet aktiv. Sie berät und leitet IT-Projekte. Hier berichtet sie über aktuelle Fragen im Bereich Diversity und PM-Verhaltenskompetenzen im Projektmanagement.

Buch: Projekt in Gefahr – Fallstudien aus der Praxis, erzählt und reflektiert

„Wie sind Sie denn auf Ihre Schätzung gekommen, Herr Reimers? Können Sie bitte alle einzelnen Tätigkeiten für das Herrichten der Server – egal an welchem Standort – einschließlich der benötigte Zeit auflisten, damit wir jetzt Planungssicherheit erlangen?“ Es wird deutlich, dass die Schätzung von Herrn Reimers »aus dem Bauch« erfolgt ist und dass der IT-Experte…

» weiterlesen

Frauen auf dem Sprung – das Update 2013

Eine Schlagzeile dieser Woche: Die Ergebnisse der Studie, was aus den jungen Frauen und Männern geworden ist, die 2007 „auf dem Sprung“ waren, wie sie heute leben und denken über Arbeit, Familie und Lebensentwürfe – sie liegen seit dieser Woche vor, erarbeitet durch die Frauenzeitschrift BRIGITTE gemeinsam mit dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und…

» weiterlesen

Burnout bei ProjektmanagerInnen – sind Sie gefährdet?

Das Thema Burnout ist nicht nur in den Medien ein Dauerthema, auch Politik, Unternehmen und Gewerkschaften haben sich das viel diskutierte Problem auf die Agenda geschrieben. Die Krankenkassen vermelden einen Zuwachs an Krankschreibungen aufgrund psychischer Erkrankungen von 165 % in den letzten 15 Jahren (vgl. DAK Gesundheitsreport 2013, S. 27). Auch und gerade im Projektmanagement…

» weiterlesen

Kultur und Kommunikation als Erfolgsfaktoren im IT-Projektmanagement?

„Strategischer Wandel durch IT – Kultur und Kommunikation als Erfolgsfaktoren im IT-Projektmanagement“ so lautet der Titel einer Studie zur Umsetzung und zur Wirkung von Changemanagement in IT-Projekten. Die Studie wurde von der GPM zusammen mit der Karlshochschule durchgeführt, und die ausführliche Darstellung und Interpretation der Ergebnisse durch die Hauptakteure der Studie wird in diesen Tagen…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2