Zwischen Tradition und Disruption: Impressionen vom Kieler Prozessmanagementforum 2016

Das Kieler Prozessmanagementforum, vor nunmehr neun Jahren von der Kieler GPM Regionalgruppe initiiert, ist inzwischen eine etablierte „Großveranstaltung“ für das Projekt- und Prozessmanagement – über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus. Unter dem Motto „Disruption und Tradition: Auf-, Durch-, Umbruch?“ versammelten sich am Freitag, den 16. Dezember 2016, etwa 300 branchenübergreifende Unternehmensvertreterinnen und -vertreter, Hochschuldozentinnen und -dozenten…

» weiterlesen

Projektarbeit statt Klausur

Dass die herkömmlichen Methoden der Leistungserfassung und -bewertung nicht mehr zeitgemäß sind, ist allgemein bekannt. Insbesondere in der Wirtschaft werden die Stimmen lauter, alternative kompetenzorientierte Bewertungen anzuwenden. Das klassische Zeugnis hat für sie längst keine Aussagekraft mehr. Große Firmen und Personaldienstleister führen deshalb immer häufiger eigene Tests und Assessments durch, um sich ein realistisches Bild…

» weiterlesen