Das Strategic Execution Framework (SEF) der Stanford University

Viele Unternehmen – oder allgemein Organisationen – beschäftigen sich derzeit damit, wie Projekte, Programme und Portfolios mit der Strategie abgeglichen bzw. auf die strategischen Ziele ausgerichtet werden können. Denn Projekte und Programme dienen letztlich der Umsetzung einer Strategie und sollten deshalb von Anfang an darauf ausgerichtet werden. Dass Strategie- und Projektarbeit in der Praxis leider…

» weiterlesen

Normungsarbeit ist langweilig – bis man anfängt, sich wirklich damit …

Bericht zum ISO-Workshop „Programmmanagement“ vom 28.04. bis 02.05.2014 in München Mit der zunehmenden Internationalisierung zahlreicher Projekte und vieler Unternehmen steigt auch der Bedarf der internationalen Standardisierung des Projektmanagements. Mit der ISO 21500 wurde 2013 eine erste vielbeachtete Norm (in den Top 5 der weltweiten Verkaufszahlen des letzten Jahres) veröffentlicht. Angaben der ISO zu den meist…

» weiterlesen

Das Ende allen Projektmanagements?

Schon wieder ist ein Buch erschienen, das ein Ende des Projektmanagements proklamiert. Mit ihrem Buch „Das Ende allen Projektmanagements“ ist Sonja Radatz nun schon die zweite Autorin, die ein Ende des Projektmanagements herbeizuschreiben versucht, nach dem ebenfalls aus Österreich stammenden Ronald Hanisch, dessen Buch „Das Ende des Projektmanagements“ wir im GPM-Blog auch schon rezensiert haben….

» weiterlesen

IPMA OCB Teil 5 – Nun auch in deutscher Sprache verfügbar

Im November 2013 hat die IPMA einen neuen Standard veröffentlicht, die IPMA Organisational Competence Baseline (IPMA OCB). Diese ist ab sofort über die GPM-Webseite auch in deutscher Sprache verfügbar. Die IPMA OCB beschreibt das Konzept der Organisationalen Kompetenz für das Management von Projekten und ergänzt die bislang auf Individuen fokussierten kompetenzbasierten Standards der IPMA um einen…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2