Die Projektführungsmethode HERMES – Ein Interview

Während der GPM Forschungswerkstatt im vergangenen November in Berlin vereinbarte ich mit Hélène Mourgue d’Algue, Verantwortliche HERMES – Projektführungsmethode, beim Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB in Bern in der Schweiz ein Interview zum Thema HERMES. Wer bereits Projekte in der Schweiz oder mit Schweizer Unternehmen durchgeführt hat, dem dürfte HERMES bereits ein Begriff sein. Ich freue…

» weiterlesen

Die neue Rolle der Planung im Projektmanagement – Teil 3

In letzter Zeit kommt die Planung als wichtigster Stützpfeiler des traditionellen Projektmanagements zunehmend unter Druck. Vor allem die Befürworter des „Agilen (Projekt-)Managements“ zweifeln die Tauglichkeit der bisherigen Planungsansätze in einer dynamischen Umwelt an und fordern ein Umdenken. In dieser Beitragsreihe im GPM BLOG soll der Frage nachgegangen werden, wo das herkömmliche Verständnis von Planung an…

» weiterlesen

Unternehmensorganisation und systemische Führung

Gerade gelesen: „Unternehmensorganisationen der Zukunft, Erfolgreich durch systemische Führung“ von Daniel Pinnow, Campus-Verlag Dass ich vorhersehbare zielgerichtete Führung von Organisationen für einen Mythos halte und systemischem Denken nahe stehe, hatte ich verschiedentlich bereits geschrieben. Deswegen habe ich das Buch mit dem Untertitel „Erfolgreich durch systemische Führung“ auch blindlings gekauft, nunmehr gelesen und gebe im Folgenden…

» weiterlesen

Topmanagement erkennt strategische Bedeutung von Projektarbeit

Die Erfolgsfaktorenforschung im Projektmanagement betont es schon seit vielen Jahren: Das Topmanagement spielt eine wesentliche Rolle für den Erfolg in der Projektarbeit. Leider fehlt es in vielen Unternehmen aber an Topmanagement-Commitment bzw. -Attention für die Arbeit in Projekten. Hier ist eine Gemeinschaftsstudie von GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement und EBS Business School unter mehr als…

» weiterlesen
  1. Seiten
  2. 1
  3. 2